Zuversicht bei den Fußballern des SC Klarenthal

(nn). In der annullierten Spielzeit 2020/21 stand Fußball-Kreisoberligist SC Klarenthal nur auf Rang 14. Jetzt ist die Zuversicht im SCK-Lager groß, dass es zur am 15. August...

Anzeige

WIESBADEN. (nn). In der annullierten Spielzeit 2020/21 stand Fußball-Kreisoberligist SC Klarenthal nur auf Rang 14. Jetzt ist die Zuversicht im SCK-Lager groß, dass es zur am 15. August beginnenden neuen Runde besser läuft. Drei Rückkehrer befeuern die Hoffnungen: Oguzhan Dagdevir (bisher SV Erbenheim) wird Chefcoach Asmelash Woldemicael in der Rolle des spielenden Co-Trainers unterstützen. Dazu trägt Torjäger Kevin Blum (SV Frauenstein) wieder das Trikot des SCK, zu dem auch Paul Freitaeger (SV Wiesbaden) zurückkehrt. Torhüter Bulut Rüzgar (FSV Wiesbaden 07/23) ersetzt den zur Spvgg. Sonnenberg abgewanderten Keeper Iwan Tischenin, ansonsten würden alle anderen Kaderspieler bleiben, bestätigt Woldemicael: „Mit den guten Verstärkungen hoffen wir auf einen einstelligen Platz.“ In der zweiten Mannschaft bilden künftig Dennis Lischer und Adem Aydin das Trainergespann. In der sportlichen Leitung erfährt Christian Weiner durch Rachid Rahou und Kaan Gündogdu Unterstützung.