20180216-RMP-EM SV-ZG_HALBF-wkhalb.12 (Handwerk in guten Händen)-WK Wiesbaden

20180216_HWK_final_neu

12 I Handwerk in guten Händen Beruf mit Zukunft: R+S-Mechatroniker Der Bedarf an Nachwuchskräften für Sonnenschutzsysteme ist groß Der Beruf des R+S-Mechatronikers ist vielfältiger als gedacht. Fotos: BVRS Die Fachbetriebe des Bundesverbands „Rollladen + Sonnenschutz e. V.“ (BVRS) suchen engagierte junge Leute, die nicht nur handwerklich begabt sind, sondern auch Köpfchen mitbringen – und möglichst auch die Meisterprüfung machen. Denn moderne Rollladen- und Sonnenschutzprodukte verlangen viel technisches Know-how und handwerkliches Geschick. Da Schutz vor Hitze, Kälte, Schall und Einbruch einerseits, Energieeffizienz und Klimaschutz andererseits zunehmend an Bedeutung gewinnen, gehört es auch zum Tätigkeitsbereich des R+S-Mechatronikers, Wohnräume und Arbeitsplätze clever mit Tageslicht zu versorgen. Technikwissen und Spaß an Mathe sind Voraussetzungen Der Bedarf an qualifizierten Nachwuchskräften ist groß, bestätigt Christoph Silber-Bonz, Hauptgeschäftsführer des BVRS. Haupt-, Realschüler oder Gymnasiasten hätten dabei die gleichen Chancen, einen der Ausbildungsplätze zu ergattern.


20180216_HWK_final_neu
To see the actual publication please follow the link above