Bluttat in Wetzlar: Wer ist die Ersthelferin?

Der Tatort im Magdalenenhäuser Weg in Wetzlar. Foto: Jörg Fritsch

Neues nach den tödlichen Schüssen in Wetzlar: Die Polizei sucht eine wichtige Zeugin.

Anzeige

WETZLAR. Nach dem Tötungsdelikt im Magdalenenhäuser Weg in Wetzlar am 1. September sucht die Kriminalpolizei eine wichtige Zeugin. "Im Anschluss an die tödlichen Schüsse fuhr diese Zeugin offensichtlich zufällig am Tatort vorbei", teilt Polizeisprecher Guido Rehr mit. "Sie stoppte und leistete Erste Hilfe. Nach bisherigen Erkenntnisse ist diese Frau Krankenschwester."

Die Ermittler suchen die Unbekannte als wichtige Zeugin und bitten sie sich unter Telefon 06441/9180 bei der Wetzlarer Polizei zu melden.

Von red