Die Wambacher feiern vom 18. bis 20. Oktober die 44. Kerb. Die Häuser des Ortes sind bereits mit Fahnen geschmückt.

Anzeige

WAMBACH. (red). Die Kerbefahnen wehen schon an den Häusern in Wambach, denn bald ist es so weit. Am dritten Oktoberwochenende feiert die Kerbegesellschaft Wambach die 44. Kerb im großen Festzelt. Die Kerb beginnt am Freitag, 18. Oktober, um 21 Uhr mit der Disco unter dem Motto „Kerbesounds“.

Am Samstag, 19. Oktober, wird die Liveband Discover von 20 Uhr an im Zelt für Stimmung sorgen. Spezialitäten vom Grill sowie ausgesuchte Weine stehen für das leibliche Wohl zur Verfügung. Doch zuvor wird um 9 Uhr der Kerbebaum geholt und um 11 Uhr aufgestellt.

Der Sonntag, 20. Oktober, steht wieder ganz im Zeichen der Familie. Die Blaskapelle Gladbachtal sorgt von 11 Uhr an für die musikalische Untermalung während des Frühschoppens. Für die Kleinen werden Ponyreiten, Kinderschminken, Glitzertattoos, Bungee-Run und eine Hüpfburg angeboten. Den Kerbespruch wird Kerbevadder Pascal Krieger gegen 14.30 Uhr verlesen. Im Anschluss folgen Auftritte der Magic Legs, der Kindertanzgruppen der SG Wambach, und des Chors United Voices. Darüber hinaus werden die Gewinner bei der traditionellen Tombola ermittelt