Radfahrer wird in Oestrich von Autofahrerin angefahren

(red). Am Dienstagabend ist ein Radfahrer in Oestrich bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Gegen 18 Uhr fuhr eine 61-jährige Hallgartenerin mit ihrem Opel Meriva auf der...

Anzeige

OESTRICH. (red). Am Dienstagabend ist ein Radfahrer in Oestrich bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Gegen 18 Uhr fuhr eine 61-jährige Hallgartenerin mit ihrem Opel Meriva auf der Lindenstraße und wollte bei abgesenktem Bordstein in die Hallgartener Straße einbiegen. Hier übersah sie ersten Ermittlungen der Polizei zufolge einen 62 Jahre alten Radfahrer aus Winkel. Beim Zusammenstoß kam der Radler zu Fall und verletzte sich leicht. Er wurde in ein Rüdesheimer Krankenhaus gebracht, das er am selben Tag wieder verlassen konnte. Der Sachschaden wird mit etwa 650 Euro beziffert.