Espenschied lädt zur Open-Air-Aufführung einer Operette

Opera Classica spielt Franz Lehárs „Das Land des Lächelns“ in der Dorfmitte.

Anzeige

ESPENSCHIED. (red). Im vergangenen Jahr gab es noch eine Reihe von Auflagen. Die Vorbereitungen für das siebte Open-Air der Opera Classica laufen dagegen unter weitgehend normalen Bedingungen, wie die Veranstalter mitteilen. Am Mittwoch, 29. Juni, um 19.30 Uhr wird mit Franz Lehárs „Das Land des Lächelns“ auf der Bühne in der Espenschieder Dorfmitte zum zweiten Mal eine Operette aufgeführt. Lehárs Operette verbindet jedermann mit der Arie „Dein ist mein ganzes Herz“, mit der sich nicht nur der legendäre Richard Tauber, sondern nahezu alle Star-Tenöre der Welt in die Herzen des Publikums gesungen haben. Intendant Michael Vaccaro und der Opera Classica Europa ist es gelungen, auch in diesem Jahr wieder eine hochkarätige Besetzung für die Aufführung in Espenschied zu engagieren. Mit prächtigen Kostümen und romantischer Bühnenkulisse entführen die Künstlerinnen und Künstler die Besucher in ein China vergangener Zeiten und in die Zeremonien und Landessitten am dortigen Herrscherhof.

Es gibt keine coronabedingten Einschränkungen, der Platz ist frei wählbar. Einlass ist von 18.30 Uhr an. Es gibt kleine Speisen und Getränke. Das Mitbringen eigener Gläser wird empfohlen. Ortsvorsteher Oliver Lübeck und Heiner Bastian sorgen mit den Espenschieder Vereinen für einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung. Die Besucher werden gebeten, die für diese Veranstaltung ausgeschilderten Parkplätze und Eingänge zu benutzen.

Tickets zum Preis von 35 Euro sind bei der telefonischen Ticket-Reservierung unter 06124-726 99 99 (Opera Classica Europa) oder 0180-605 04 00 (24h-Ticket-Hotline) sowie unter der Telefonnummer 06775-969 97 56 (Gasthof Dorfschänke) erhältlich. Tickets können außerdem online unter www.operaclassica.de gebucht werden.