83-jähriger Vermisster aus Bad Schwalbach ist wieder da

17.09.2020, Nordrhein-Westfalen, Oberhausen: ILLUSTRATION - Der Schriftzug «Polizei» ist auf einem Polizeiauto zu sehen. Bei der Polizei in Nordrhein-Westfalen werden 29 Beamte verdächtigt, an mindestens fünf rechtsextremen Chat-Gruppen beteiligt gewesen zu seinDer 69-jährige Tatverdächtige war am letzten Mittwoch festgenommen worden, danach aber mangels Haftgründen aus dem Polizeigewahrsam entlassen worden. Foto: Fabian Strauch/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Ein vermisster Senior ist am Sonntag in einem Waldgebiet gefunden worden.

Anzeige

BAD SCHWALBACH. Ein 83-jähriger Mann aus Bad Schwalbach, der seit Samstag vermisst wurde, ist wieder aufgetaucht. Der Senior war gegen 12 Uhr aus einem Krankenhaus verschwunden. Wie die Polizei am Sonntagmittag berichtet, fand ein Spaziergänger den Mann im Waldgebiet Waldsee/Nesselbach abseits des Weges.

Nach ersten Untersuchungen scheint der 83-Jährige die Nacht weitestgehend unbeschadet überstanden zu haben, sie die Polizei. Er wurde zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Von red/wbu