Flörsheim: Kaum Chance für Spielgelände in Weilbach

(etz). Die Prüfung eines naturnahen Spielgeländes im Bereich des Weilbacher Regenrückhaltebeckens hat ergeben, dass kaum Chance auf eine Realisierung besteht. Darüber...

Anzeige

FLÖRSHEIM. (etz). Die Prüfung eines naturnahen Spielgeländes im Bereich des Weilbacher Regenrückhaltebeckens hat ergeben, dass kaum Chance auf eine Realisierung besteht. Darüber informierte Erste Stadträtin Renate Mohr (Galf) in der jüngsten Sitzung des Weilbacher Ortsbeirates. Das größte Problem sei, dass es sich bei dem Areal um Überschwemmungsgebiet handele. Ein mögliches Grundstück werde allerdings noch geprüft, so Mohr.