Wiesbadener Podcast für Wir-ist-Plural-Preis nominiert

Von Katharina Petermeier
Digitalreporterin

Rheingehört: Junge Journalisten blicken gemeinsam mit erfahrenen Reportern der VRM auf aktuelle Themen und bewegende Geschichten zwischen Rhein und Taunus. (Grafik: VRM)

WIESBADEN - Sie haben hinter die Kulissen des Wiesbadener AWO-Skandals geblickt und die Entstehung der Vorwürfe gegen Destatis-Chef Georg Thiel unter die Lupe genommen. Jetzt könnten die Volontäre des Wiesbadener Kurier dafür mit dem Wir-ist-Plural-Preis belohnt werden. Damit das gelingt, brauchen sie die Stimmen der Leserinnen und Leser dieser Zeitung.

Denn die Konkurrenz ist groß: Über 140 Bewerbungen sind in fünf verschiedenen Kategorien für den Wir-ist-Plural-Preis eingegangen. Der wird von der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) und dem Bundesverfassungsgericht ausgelobt. Gewürdigt werden Projekte, die auf besondere Weise die Demokratie stärken. Der Wiesbadener Podcast Rheingehört hat sich dies von Beginn an zum Ziel gesetzt. In jeder Folge nehmen die Volontäre des Wiesbadener Kurier im Gespräch mit einem erfahrenen Reporterkollegen eine andere Recherche aus Wiesbaden und der Region in den Blick und erklären die Hintergründe. Wie ist die Nachricht entstanden? Was hat sich bei Terminen vor Ort ereignet? Und wie haben die Reporter ihre Hinweise überprüft? Indem sie Pressearbeit als zentrale Säule der Demokratie transparent machen, wollen sie Fake-News keine Chance geben.

So stimmen Sie ab

Noch bis einschließlich Sonntag, 8. August, können Sie diesen Ansatz unterstützen und Rheingehört Ihre Stimme für den Wir-ist-Plural-Preis geben. Die 50 Projekte, die die meisten Stimmen erhalten, werden dann einer Fachjury zur Bewertung vorgelegt.

Hier können Sie für Rheingehört abstimmen!

Noch nie r(h)eingehört?

Dann holen Sie es doch einfach nach und erfahren anhand verschiedenster Themen, wie die Reporter des Wiesbadener Kurier vor Ort arbeiten.

Mit diesem Webplayer können Sie Rheingehört! direkt auf Ihrem Smartphone oder Computer anhören. Einfach auf den dreieckigen Play-Button klicken!

Hier fehlt ein wichtiger Inhalt KOMPLETT LADEN

Welche ist Ihre Lieblingsfolge?

Dieser Inhalt stammt aus einer externen Quelle, der Sie aktiv zugestimmt haben. Sie können diese Cookie-Einstellung jederzeit anpassen.

Hier fehlt ein wichtiger Inhalt KOMPLETT LADEN